Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thesis:wasserstickstoff_flughafen

Wasser- und Stickstoffhaushalt am Experimentalstandort 'Flugplatz' (S. Löwenthal)

Problemstellung

Untersuchung des Einfluss von Energiepflanzen auf die Hydrologie (Projekt BioChance): Wiese als Referenzfläche und Weiden (Salix) als schnell nachwachsende Energiepflanze. Daten

  • Seit 2015: Bodenwassermonitoring (Saugkerzen): Nitratkonzentrationen und Wasserisotope (18-O und Deuterium)
  • Bodenprofile (Dezember 2015 und im März 2016): Vertikalprofile von Nitrat und stabile Wasserisotope
  • Bodenprofile Frühjahr 2017 (zu nehmen) mittels „Makita“, + Laboranalyse (Isotope und Nitrat)
  • DWD-Klimastation + relativ nahe gelegenen Messungen der Isotope im Niederschlag
Ziel der Arbeit
  • Bestimmung der Wasser- und Nitratflüsse
  • Auswertung der Zeitreihen (Bodenwasserdaten der Saugkerzen)
  • Auswertung der Stichtagsbeprobungen (Bodenprofile)
  • Einfluss der jeweilige Landnutzung auf den Wasser- und Stoffhaushalt
  • Vergleichbarkeit der verschiedenen Methoden (Saugkerzen/Bodenprofile)
Betreuung

Hannes Leistet und Barbara Herbstritt

Kontakt
Herausforderung

Eigenständige Literatur- und Internetrecherche, Feldarbeit , Laborarbeit, Modellierung mit geeignetem Modell bzw. quantitative Analysemethoden (mit Python, R, Excel o.ä.), Visualisierung der Ergebnisse

Sprache

Deutsch/English

Literatur
thesis/wasserstickstoff_flughafen.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/03 10:46 von mweiler