Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thesis:urbanetp

Verdunstung im urbanen Raum - eine Metaanalyse

Problemstellung

Um den urbanen Wasserhaushalt an den Wasserhaushalt natürlicher Landschaften anzunähern werden im Bereich der Stadtplanung neben Gründachern, Grünflächen und zentralen Versickerungsanlagen verstärkt auch teilversiegelte Oberflächen, wie z. B. Rasenfugen-Pflaster eingesetzt. Neben detaillierten Untersuchungen zur Infiltrationsleistung solcher Oberflächen bestehen in der Literatur verschiedene Ansätze zur Quantifizierung von Grundwasserneubildung und der Verdunstung aus teilversiegelten Flächen. In den letzten Jahren hat die Vielfalt der eingesetzten Flächenbedeckungen stark zugenommen und es wurde international eine Vielzahl verschiedener Stadt-Hydrologischer Modelle zur Bestimmung der urbanen Wasserbilanz unter Einsatz von „Green stormwater infrastructure“ weiter- und neuentwickelt. Der Einfluss der teilversiegelten urbanen Flächen auf die langfristige urbane Wasserbilanz wurde bisher in vielen Studien jedoch nur stark vereinfacht berücksichtigt. Dies gilt für die Verdunstung im Besonderen. Mittels hoch auflösender Modellansätze läßt sich zwar die urbane Verdunstung auf der Skale einzelner Strassenzüge gut beschreiben, auf der Skale ganzer Städte werden jedoch bisher nur stark vereinfachte Modellansätze verwendet. Daher besteht ein dringender Bedarf den aktuellen Stand der internationalen Wissenschaft hinsichtlich der Beschreibung der relevanten Verdunstungsprozesse zusammenzufassen und detailliert zu analysieren.

Ziel der Arbeit

Anhand einer Literaturumschau der aktuellen internationalen Literatur zur urbanen Hydrologie soll zunächst ein Überblick über die in der Stadthydrologie eingesetzten Verdunstungsmodelle (betrachtete Prozesse, Anwendungs-Skalen in Zeit und Raum, Verdunstung als abgeleitete Größe) erstellt werden, der mit einer detaillierte Analyse der räumlichen Parametrisierung der vorgestellten Modelle ergänzt werden soll. Dieser Literatur-Überblick soll durch eine Recherche zur internationalen Verfügbarkeit von Verdunstungswerten urbaner Räume ergänzt werden, die hinsichtlich ihrer Verteilungen in Zeit und Raum (Klimate, Kontinente, statistische Kennwerte)beschrieben werden sollen.

Methode

Literatur-Review, Statistik

Betreuung

Tobias Schütz

Kontakt

Tel.: +49/761/203-3519

tobias.schuetz@hydrology.uni-freiburg.de

Sprache

Deutsch oder Englisch

Literatur
thesis/urbanetp.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/26 11:40 von schuetz