Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thesis:traceralteckendorf

Messtechnische Erfassung der Oberflächenwasser-Grundwasser-Interaktion: Wassertemperatur und Strömungsgeschwindigkeit (2 gekoppelte Arbeiten)

Problemstellung

Aktuell finden Forschungsarbeiten zur Nitratdynamik in einem renaturierten Gewässerabschnitt der Elz bei Elzach statt. Hierbei wurde ein Abbau von Nitrat entlang des Gewässerabschnitts festgestellt, allerdings gibt es nur Hypothesen zu den Prozessen, die für einen Nitratabbau verantwortlich sind. Ein möglicher Prozess ist die Oberflächen-Grundwasser-Interaktion. Diese Fragestellung soll in zwei gekoppelten und zeitlich synchronisierten Bachelorarbeiten untersucht werden.

Die erste Arbeit führt Messungen der Gewässertemperatur mit traditionellen Soden und mit einer Infrarotkamera durch. Hierbei sind vor allem Stillwasserzonen und Grenzbereiche von Kiesbänken interessant. Ausströmendes Wasser ist im Sommer durch eine kältere Wassertemperatur gekennzeichnet, hierzu gibt es schon Erfahrungen und auch an der Professur wurden diesbezüglich schon erfolgreiche Messungen mit der vorhandenen Infrarotkamera durchgeführt.

Die zweite Arbeit führt Messungen mit dem Vectrino-Profiler durch. Dabei handelt es sich um ein Acoustic Doppler Velocimeter (ADV). Das akustische Funktionsprinzip von ADVs ermöglicht die berührungslose Erfassung von hochaufgelösten Vertikalprofilen dreidimensionaler Fließgeschwindigkeit. Wegen dieser Eigenschaften werden solche Geräte oft zur Erfassung von Fließgeschwindigkeiten in wasserbaulichen Labormodellen eingesetzt, eine systematische Messung von Oberflächenwasser-Grundwasserinteraktion – hier spielt insbesondere die Vertikalkomponente des Geschwindigkeitsvektors eine Rolle - ist bislang allerdings noch nicht erfolgt. In einer Vorarbeit fand ein erster Gerätetest in der Dreisam statt, auf dessen Ergebnisse zurückgegriffen werden kann.

Zusätzlich sollen an Schlüsselstellen Wasserproben genommen und im Labor auf Nitrat untersucht werden.

Die vorliegende Arbeit kann entweder als 2 koordinierte Bachelorarbeiten (zwei BewerberInnen sind nötig) oder als einzelne Masterarbeit durchgeführt werden.

Ziel der Arbeit

Experimentelle Erfassung der Oberflächen-Grundwasser-Interaktion mittels Temperatur- und Fließgeschwindigkeitsmessung.

Herausforderung

Einarbeitung in moderne Geräte (Infrarotkamera, Vectrino-Profiler)

Gründliche Geländearbeit und Datenauswertung

Betreuung

Jens Lange, Jan Greiwe

Kontakt

Jens Lange jens.lange@hydrology.uni-freiburg.de Tel. +49 (0)761 / 203-3546

thesis/traceralteckendorf.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/15 14:12 von jlange