Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thesis:karst_klima

Charakterisierung von Karstquellen in verschiedenen Klimabereichen (Simon Fahrländer)

Motivation

Karstgrundwasser ist eine wichtige Quelle für Trinkwasser in den verschiedensten Regionen der Welt. Durch starke Heterogenität sind Karstsysteme oft dynamischer als andere hydrologische Systeme. Um ein nachhaltiges Wassermanagement zu garantieren müssen Karstsysteme mit speziellen Methoden analysiert werden. Aufgrund Wachsendem Bevölkerungsdruck spielt Trinkwasser aus Karstsystemen eine immer wichtigere Rolle.

Ziele der Arbeit

Das Ziel dieser Arbeit ist die Analyse von Abflusszeitreihen verschiedener Karstquellen in verschiedenen Klimabereichen mit dem Ziel die zeitlichen Variationen Schüttungs- und Speicherdynamik besser zu verstehen mit speziellem Fokus auf die Speichereigenschaften der bertrachteten Systeme. Zeitreihen in täglicher oder feinerer Auflösung in verschiedenen Klimaregionen stehen bereits zur Verfügung.

Methoden

Systematische Zeitreihenanalyse, Rezessionsanalyse, Korrelationsanalyse (durchführbar in Excel oder R/Matlab)

Betreuung/Supervision

Andreas Hartmann und Tunde Olarinoye

Kontakt
Sprache

Deutsch (auch in Englisch möglich)

Literatur

Goldscheider N, Drew D. Methods in Karst Hydrogeology. Leiden, NL: Taylor & Francis Group; 2007.

Ford DC, Williams PW. Karst Hydrogeology and Geomorphology. John Wiley & Sons; 2013.

BSc Arbeit E. Grohe (2016): https://www.dropbox.com/sh/yoi28kvgebugry7/AACROYX1oZtSHnLhDRP6__Yha?dl=0

Olarinoye, T., Marx, V., Hartmann, A.: Unravelling the hydrodynamic behavior of karst systems through comparative hydrology 2018 Eurokarst, Besançon France): https://www.researchgate.net/publication/326301172_Unravelling_the_hydrodynamic_behavior_of_karst_systems_through_comparative_hydrology

thesis/karst_klima.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/24 14:20 von a.hartmann