Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


thesis:bodenhyd_kennwert_bw_puhlmann

Eignung verschiedener Kartengrundlagen zur Ableitung bodenhydraulischer Kennwerte für die Waldflächen Baden-Württembergs

Problemstellung

Die Bodenkundliche Übersichtskartierung Baden-Württemberg 1:200.000 (BÜK) ist ein umfassendes Kartewerk, in welchem unter anderem flächendeckend bodenhydrologische Informationen (z.B. Wasserleitfähigkeiten und nutzbare Feldkapazitäten) enthalten sind. Für die Parametrisierung bodenhydrologischer Prozessmodelle für kleine Einzugsgebiete oder Untersuchungsplots sind die Kartierungen aus mehreren Gründen teilweise nur eingeschränkt verwendbar: (a) relativ geringe räumliche Auflösung der Karten, (b) Aggregierung der Kenngrößen in Klassen mit teilweise weiten Wertebereichen. Aus diesem Grund entwickelten Puhlmann & von Wilpert (2011) speziell für Waldböden Schätzfunktionen, mit welchen die bodenhydraulischen Eigenschaften für Waldflächen kleinräumig und in kontinuierlichen Wertebereichen kartiert werden können.

Ziel der Arbeit und Methodik

Die Bachelorarbeit soll untersuchen, inwieweit die Kartierungen auf der Grundlage der neuen Schätzfunktionen mit den Kartierungen des WABOA-Atlas übereinstimmen. Hierbei sollen insbesondere systematische Abweichungen, z.B. für bestimmte Bodentypen oder Geländemorphologien, herausgearbeitet werden.

Betreuung

Heike Puhlmann und Andreas Steinbrich

Kontakt

heike.puhlmann@hydrology.uni-freiburg.de Tel. +49 (0)761 / 203-9277

Herausforderung

Eigenständige statistische Analysen von Datensätzen, Anwendung von Geographischen Informationssystemen, Visualisierung der Ergebnisse

Sprache

Deutsch oder Englisch

thesis/bodenhyd_kennwert_bw_puhlmann.txt · Zuletzt geändert: 2014/11/24 10:17 von andreas.steinbrich